Seid ihr auf der Suche nach einem neuen Hobby?
Nehmt ihr gerne Video von euch oder euren Freunden auf?

Foto: Pexels

Dann ist die Video Bearbeitung genau das Richtige für euch!
Die Video Bearbeitung ermöglicht euch das Beste aus euren aufgenommenen Momenten heraus zu holen. Ihr könnt beispielsweise die Helligkeit anpassen, die Farben in einen Herbstton ändern sowie Schnitte mit coolen Spezialeffekten einbauen. Alles was ihr dafür braucht ist eine Kamera und ein Programm zur Bearbeitung. Diese gibt es reichlich – angepasst an euren Wünschen. Einfache Bearbeitungsprogramme findet man gratis online und sofern ihr bereit seit etwas tiefer in die Tasche zu greifen, könnt ihr euch in nächster Folge professionelle Schnittprogramme zulegen.

 

Aber aufgepasst! Nicht alle Schnittprogramme haben die gleichen Layouts oder Features, deshalb ist es immer wichtig sich zuvor einen Überblick zu verschaffen was man bearbeiten will.

 

Meine Empfehlungen für Gratis Programme sind: Avidemux und Lightworks.

Die Top-Kostenpflichtigen Schnittprogramme sind: Vegas Pro und Adobe Premier.

Für SFX empfehle ich euch Adobe After Effects.

 

Ich wünsche euch noch viel Freude beim Bearbeiten!

 

Wir bedanken uns für den Gastartikel bei Alessandro Bauer!