Graduates, Personalities

HAK-Absolventen berichten: Philipp Bachmayr

Liebe Leserinnen und Leser, heute stellen wir euch den ehemaligen HAK-Schüler Philipp Bachmayr vor.

Bild: Xing/Philipp Bachmayr

Maturajahrgang?
2012

Was für Aufgaben/Tätigkeiten sind in Ihrem Job zu erledigen?
Die Hauptaufgaben in meinem Job sind:
• Die operative Beratung aller Wertpapiergattungen
• Steuerliche Fragen zu Wertpapieren beantworten
• Schulungen und Veranstaltungen zum Thema Wertpapiere abhalten
• Depotanalysen und Portfoliooptimierungen
• Börsenberichte für Radio OÖ

Wie sind Sie zu Ihrem Job gekommen und warum haben Sie sich genau für diesen entschieden?
Ich habe während meines Studiums an der Fachhochschule Steyr (Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement) einige Praktika absolviert. Eines unter anderem an der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich im Treasury. Nach erfolgreicher Absolvierung meines Masterstudiums wurde ich seitens der Raiffeisenlandebank OÖ kontaktiert. Ich habe mich für dieses Jobangebot entschieden, da dieses Themengebiet für mich sehr reizvoll/anspruchsvoll ist. Es ist sehr spannend in diesem Bereich zu arbeiten, da man immer am Puls der Zeit sein muss und ein breites wirtschaftliches Verständnis benötigt.

Beschreiben Sie die HAK-Steyr mit 3 Worten.
Innovativ. Spannend. Ehrlich.

Was hat Ihnen an der HAK-Steyr am besten gefallen?
Die abwechslungsreiche Gestaltung des Unterrichts. Innovative Lehrmethoden werden in den Unterricht eingebaut. Man befindet sich mit den Lehrern auf Augenhöhe und Interessengebiete der Schüler werden individuell aufgegriffen.

Welcher Teil Ihrer HAK-Ausbildung hilft Ihnen in Ihrem Job am meisten?
Der betriebswirtschaftliche Teil. Im Speziellen die Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Mathematik.

Welchen Tipp würden Sie HAK-Schülern geben?
Bei Lehrern, die interessante Wissensgebiete unterrichten aufzeigen, dass sie speziell auf Fragen eingehen können. Engagiert bleiben. Durchhalten.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...