Leisure

Corona-LOCKDOWN der Zweite – What to do?

Ausgangssperren, Distance Learning und nicht zuletzt ein Gesundheitssystem, dem seine Kapazitätsgrenze vor Augen geführt wird. -Infolge der in den vergangenen Wochen stark ansteigenden Corona-Fallzahlen trat in Österreich am 18.11.2020 ein erneuter „harter“ Lockdown in Kraft. Die gesamte Bevölkerung unseres Landes ist aufgerufen zuhause zu bleiben, soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren und das Haus nur aus wenigen Gründen zu verlassen.

Laptop, Tablet, Handy und PC sind in diesen Tagen die Voraussetzung, um am Unterricht teilnehmen zu können.

Durch diesen aktuellen „harten“ Lockdown befinden sich alle Schülerinnen und Schüler österreichweit wieder im Prozess des Homeschoolings – so auch die Schülerinnen und Schüler der HAK-Steyr. -Aus diesem Grund haben wir, das Team der Online-Schülerzeitung, uns dazu entschieden diese neue Rubrik unter dem Namen „Corona-LOCKDOWN“ der Zweite – What to do?“ einzuführen. In dieser Rubrik werden wir während dem Lockdown einmal wöchentlich einen „Aktivitätstipp“ für diese Zeit des Lockdowns mit euch teilen.

Seid gespannt, die erste „What to do?-Idee“ von uns kommt bereits am Beginn der nächsten Woche!

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...