Campus Life

MOTIVATION in Zeiten des Distance-Learnings

Wer kennt’s nicht: die Augen brennen, der Rücken schmerzt und die ständigen Kopfschmerzen bleiben auch nicht aus. Das sind einige der Folgen des Home-Schoolings mit denen Schülerinnen und Schüler derzeit zu kämpfen haben. Bei all den Beschwerden kann es schnell zur „kein Bock“-Einstellung kommen. Doch hier verraten wir euch, wie ihr stets motiviert bleibt und Spaß am Lernen bekommt.

Ein kleiner Snack, um die Laune aufzubessern.

Ziele definieren!

Eine genaue Zielsetzung ist unumgänglich. Setze dir daher Ziele und unterteile diese in Unterziele. So sind sie leichter zu bewältigen.

Den Tag genauer Planen!

Nimm dir vor ab einer gewissen Uhrzeit Freizeitbeschäftigungen nachzugehen. So motivierst du dich selbst deine Arbeitsaufträge rechtzeitig zu erledigen.

Mach abwechslungsreichen Sport!

Lerne neue Sportarten kennen. Du warst nie ein großer Fan vom Wandern? Dann such dir mit deiner Bezugsperson eine coole Strecke aus, die ihr erkunden könnt! Für neue Hobbies ist es nie zu spät.

Bereite gesunde Snacks für’s lernen zu!

Im Internet findest du leichte und schnelle Rezepte, die dir das Lernen versüßen. Du bist was du isst! 

Halte Ordnung auf dem Schreibtisch!

Ein ordentlicher Schreibtisch motiviert zum Lernen. Besorge dir beispielsweise Klebezettel und schreibe dort alle wichtigen Aufgaben auf! Das sieht gleich viel organisierter aus und hilft dir keine Aufgaben zu vergessen.

Stay focused! 

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...